NFT-Betrüger – Streamer MontanaBlack wirbt für NFT-Scammer
Publiziert

NFT-BetrügerStreamer MontanaBlack wirbt für NFT-Scammer

Beim Twitch-Streamer MontanaBlack konnte man digitale Kunst gewinnen. Leider entpuppte sich das Gewinnspiel als Betrug und jetzt steht der Steamer in der Kritik.

von
Marc Gerber
1 / 5
Er gehört zu den erfolgreichsten Twitch-Streamern der Welt, Marcel Thomas Andreas «MontanaBlack» Eris. Jetzt sorgt der deutschsprachige Streamer für einen Skandal.

Er gehört zu den erfolgreichsten Twitch-Streamern der Welt, Marcel Thomas Andreas «MontanaBlack» Eris. Jetzt sorgt der deutschsprachige Streamer für einen Skandal.

Twitch.tv/MontanaBlack
So promotete er ein Gewinnspiel, wo die Zuschauer digitale Blockchain Kunst NFT’s gewinnen konnten. Das Gewinnspiel, wofür MontanaBlack bezahlt wurde, dass er Werbung macht, entpuppte sich aber als Scam.

So promotete er ein Gewinnspiel, wo die Zuschauer digitale Blockchain Kunst NFT’s gewinnen konnten. Das Gewinnspiel, wofür MontanaBlack bezahlt wurde, dass er Werbung macht, entpuppte sich aber als Scam.

Twitter.com/MontanaBlack
Er ist nicht der einzige, der für den Betrug Werbung auf Social Media Kanälen und Twitch gemacht hat. Der Deutsche entschuldigte sich auf Social Media.

Er ist nicht der einzige, der für den Betrug Werbung auf Social Media Kanälen und Twitch gemacht hat. Der Deutsche entschuldigte sich auf Social Media.

Twitch.tv/MontanaBlack

Darum gehts

  • Der Deutsche MontanaBlack gehört zu den beliebtesten Twitch-Streamern der Welt.

  • Für seine Fans veranstaltet der Streamer auch regelmässig Gewinnspiele.

  • Letztens konnte man bei ihm NFTs, also digitale Kunst, gewinnen.

  • Leider entpuppte sich das Gewinnspiel als Betrugsmasche.

  • Laut MontanaBlack wusste er nichts davon.

Wenn MontanaBlack auf der Streamingplattform Twitch online geht, dann sieht die Welt zu. Zumindest hat man das Gefühl, denn niemand in Deutschland hat mehr Zuschauer als er. Er ist so erfolgreich, dass  er sogar weltweit zu den beliebtesten Streamern gehört. Jetzt hat er aber wieder mal Ärger am Hals, auch wenn er vielleicht nichts dafür kann.

So hat Monte – wie ihn seine Fans nennen – in seinem Stream ein Gewinnspiel einer Firma gepostet, in dem man NFTs gewinnen konnte. Ein NFT ist digitale Kunst, die auf einer Blockchain basiert und nicht kopierbar ist. Auf Plattformen wie Opensea werden unzählige solcher NFTs angeboten, wer richtig investiert, kann damit also viel Geld machen. Bei dem Gewinnspiel handelte sich aber scheinbar um eine Betrugsmasche.

Wie es bei einem Influencer üblich ist, hat Monte für das Gewinnspiel auch Geld kassiert. Die Tweets von ihm, wo er das Gewinnspiel bewirbt, wurden gelöscht und er ist nicht der einzige Streamer, der das Scam-Gewinnspiel beworben hat. Es ist aber nicht das erste Mal, dass MontanaBlack einen Scam auf seinem Kanal teilt. So hat er schon das NFT- Projekt Squiggles beworben und auch dieses Projekt stellte sich als Betrug heraus und keiner der Gewinner und Gewinnerinnen hat je ein NFT zugeschickt bekommen.

MontanaBlack muss in Zukunft nun besser darauf Acht geben, was er auf seinen Kanälen bewirbt. Denn die Streaming-Plattform Twitch wird keine Freude haben, wenn auf ihrer Plattform betrügerische Gewinnspiele stattfinden. So riskiert Marcel «MontanaBlack» Eris  sonst eine Sperrung seines Accounts.

Abonniere den E-Sport-Push!

Sei es «League of Legends», «Counter-Strike» oder «Rocket League»: Verpasse keine Highlights rund um die nationale und internationale E-Sport-Szene. Wir informieren dich auch zu den neusten Gaming-Hits und Entwicklungen im Videospielbereich. Du willst noch mehr? Chatte mit uns live auf Twitch! Mit dem E-Sport-Push bleibst du in der virtuellen Welt auf dem neusten Stand.

So gehts:
Installiere die neueste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann «Einstellungen» und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «E-Sport» an – et voilà!

Deine Meinung

0 Kommentare