Leichtathletik: Streckenrekord beim Zürich Marathon
Aktualisiert

LeichtathletikStreckenrekord beim Zürich Marathon

Tadesse Abraham aus Eritrea gewinnt in der Rekordzeit von 2:07:44 den Zürich Marathon. Abraham beantragt derzeit den Schweizer Pass und läuft an den EM 2014 möglicherweise für die Schweiz.

Der 30-jährige Abraham löste als Streckenrekordhalter seinen Trainingspartner Viktor Röthlin ab, dessen Bestzeit in Zürich bei 2:08:19 Stunden steht. Die Chancen stehen gut, dass der in Uster und Genf wohnhafte Abraham im kommenden Jahr den Schweizer Pass erhält und somit an den Europameisterschaften in Zürich 2014 für die Schweiz starten darf. Mit einer Bestzeit von 2:07:44 würde er zu den Goldanwärtern zählen. Der Schweizer Rekord von Röthlin aus dem Jahr 2008 liegt bei 2:07:23.

Als Fünfter lief Michael Ott in 2:16:53 ein. Der Mann aus Kilchberg ist somit Schweizer Meister und erfüllte zugleich die Selektionskriterien für die Weltmeisterschaften in Moskau.

(si)

Deine Meinung