«Big Brother 9»: Streit, ein Bunny-Häschen und Versöhnungssex
Aktualisiert

«Big Brother 9»Streit, ein Bunny-Häschen und Versöhnungssex

Während Annina und Sascha sich ständig in Reibereien verwickeln, aber schlussendlich im Bett eine lustvolle Versöhnung feiern, führt Alex das Bunny-Kostüm vor - nicht ohne schlechtes Gewissen.

Seit Anninas Wiedereinzug bei Big Brother macht sich Sascha immer mehr Gedanken über die gemeinsame Zukunft mit der Blondine. Bereits früh am Morgen berichtet er Daniel, welche Pläne er für das gemeinsame Eigenheim schmiedet. Der Keller beispielsweise soll zum gemeinsamen Liebesnest ausgebaut werden. Doch handelt Sascha in dieser Hinsicht nicht etwas vorschnell? Ständig kommt es zu neuen Auseinandersetzungen zwischen dem Paar. Marcel will sogar ein übles Schimpfwort aus Saschas Mund gehört haben, das für Annina bestimmt sein sollte. Die Situation eskaliert, als Marcel der Blondine von dem Vorfall erzählt. Die Erotikdarstellerin will die Sache sofort klären, doch so einfach ist das nicht. Bei den Turteltäubchen haben sich noch mehr Missverständnisse aufgestaut, die ebenfalls ausdiskutiert werden müssen. Hat die gemeinsame Liebe von Sascha und Annina überhaupt eine Zukunft?

Scheinbar ja. Denn in der Nacht von Freitag auf Samstag wurden die Bereiche Himmel und Hölle für eine Bad-Taste-Party aufgehoben, so dass Sascha und Annina endlich ein gemeinsames Bett teilen konnten. Nach langer nächtlicher Diskussion hatten die beiden Versöhnungssex. In drei Runden hatten die beiden von 5.30 Uhr bis kurz vor 7 Uhr Sex. Danach meinte Annina als erstes: «Ich muss mir glaube ich mal meine Haare waschen und mein Gesichtswasser benutzen.» Ähh, natürlich, was sein muss, muss sein.

Alex' sexy Opfer

In der vergangenen Woche lebten die Bewohner eine Zeit lang in offenen Breichen - Himmel und Hölle wurden aufgehoben und alle Bewohner verweilten gemeinsam mit den vier Ex-Bewohnerinnen im Wohnbereich des Big Brother Hauses. Im Gegenzug erklärten sich einige WGler bereit, unterschiedliche Herausforderungen anzunehmen. So bot sich Alex an, für eine gewisse Zeit im Bunny-Kostüm herumzulaufen. Nach einer langen Vorbereitungszeit im Badezimmer führt die Aschaffenburgerin ihren sexy Dress den Mitbewohnern vor und sorgt damit für den einen oder anderen Lacher. Zu komisch sieht die Blondine als sexy Häschen verkleidet aus. Doch Alex kann ihren Auftritt nicht lange geniessen und wird von Sorgen geplagt. Wie reagiert Orhan, wenn er seine Freundin so leicht bekleidet durch den Garten hüpfen sieht?

(Quelle: Endemol)

Deine Meinung