NHL: Streit erneut für NHL-Trophy nominiert
Aktualisiert

NHLStreit erneut für NHL-Trophy nominiert

Der Schweizer NHL-Allstar Mark Streit ist als Spieler der New York Islanders für die Bill Masterton Memorial Trophy nominiert worden. Für Streit ist es die zweite entsprechende Nominierung in dieser Sparte nach 2007, als er noch für Montreal spielte.

Ein Spieler pro NHL-Team (insgesamt 30) wird für diese Auszeichnung nominiert, die Beharrlichkeit, Hingabe und sportliches Verhalten eines Spielers würdigt.

Drei NHL-Spieler kommen in die Endauswahl für die Auszeichnung. Am 18. Juni in Las Vegas wird die Auszeichnung vergeben. Jeder Spieler kann die Trophy nur einmal in seiner Karriere gewinnen. Namensgeber Bill Masterton zog sich 1968 während eines Spiels seiner Minnesota North Stars eine tödliche Verletzung zu.

(si)

Deine Meinung