Streit um Parkplatz endete tödlich
Aktualisiert

Streit um Parkplatz endete tödlich

Im Streit um einen Parkplatz ist in Kroatien ein 27-Jähriger erschossen worden.

Der Angestellte einer Computerfirma wollte einen Parkplatz im Hinterhof des Unternehmens benutzen, der auch von einem Anwohner beansprucht wurde, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der 21-jähriger Hausbewohner habe den 27-Jährigen nach einer heftigen Auseinandersetzung erschossen. Berichten aus der Nachbarschaft zufolge zog sich der Streit um den Parkplatz schon seit Monaten hin. (dapd)

Deine Meinung