NHL: Streit und Diaz glänzen mit Assists
Aktualisiert

NHLStreit und Diaz glänzen mit Assists

Starker Abend für Mark Streit und Rafael Diaz: Die beiden Verteidiger verbuchen bei den Siegen der Philadelphia Flyers und der Montreal Canadiens je ihren 9. Assist der Saison.

Die Philadelphia Flyers schafften beim 6:3-Sieg auswärts gegen die Detroit Red Wings eine spektakuläre Wende. Die Flyers lagen kurz nach Spielmitte 1:3 zurück, ehe sie die Partie noch wendeten. Allein im letzten Drittel gelangen den Flyers vier Tore, Streit assistierte beim 5:3 von Scott Hartnell in Überzahl.

Rafael Diaz bereitete beim 4:3-Sieg der Canadiens nach Penaltyschiessen in New Jersey das 2:2 vor. Den Gästen gelang erst 37 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit der Ausgleich zum 3:3. Damien Brunner spielte bei New Jersey gut elf Minuten, blieb dabei aber ohne Skorerpunkt.

Ebenfalls zu einem Sieg kam Sven Bärtschi beim 4:1-Erfolg der Calgary Flames gegen die Phoenix Coyotes. Torhüter Reto Berra kam bei den Flames zum zweiten Mal in Folge nicht zum Einsatz. Sein Vertreter Karri Ramo, der 29 Schüsse parierte, wurde zum besten Spieler gewählt.

NHL-Resultate vom Mittwoch:

New Jersey Devils (mit Brunner) - Montreal Canadiens (mit Diaz) 3:4 n.P.

Detroit Red Wings - Philadelphia Flyers (mit Streit) 3:6.

Calgary Flames (ohne Berra, mit Bärtschi) - Phoenix Coyotes 4:1.

Highlights der Partie Devils vs. Canadiens. (Video: nhl.com)

Highlights der Partie Flames vs. Coyotes. (Video: nhl.com) (si)

Deine Meinung