Biel: Streitschlichter niedergestochen
Aktualisiert

BielStreitschlichter niedergestochen

Bei einer Auseinandersetzung in Biel ist ein Mann von einem Unbekannten durch Messerstiche verletzt worden. Er musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Am Mittwochnachmittag war es auf dem Bahnhofplatz zunächst zwischen zwei Männern zu einem Streit gekommen. In der Folge wurde ein dritter Mann, der den Streit schlichten wollte, von einem der beiden Streitenden mit mehreren Messerstichen erheblich verletzt. Die Polizei sucht Zeugen. (dapd)

Deine Meinung