Streller ist bereit für den Samstag

Aktualisiert

Streller ist bereit für den Samstag

Marco Streller wird trotz einer Zehenverletzung am Samstag bei der Heimpremiere des 1. FC Köln mit Trainer Hanspeter Latour gegen den VfB Stuttgart im Aufebot stehen und wahrscheinlich auch spielen können.

Streller war erst während der Vorbereitung von Stuttgart zu Köln gekommen. Auf das Spiel gegen seine alten Mitspieler brennt der schlacksige Stürmer.

Der Schweizer Internationale erklärte am Donnerstagabend, dass er nach seiner Trainingsblessur und zwei Tagen Ruhe und medikamentöser Behandlung das Abschlusstraining werde bestreiten können. Viel deutet auf einen radikalen Umbau des Kölner Teams im Vergleich zur 2:4-Niederlage in Mainz hin. Latour wird seine Mannschaft wohl neu gruppieren und dem neu verpflichteten Ricardo Cabanas eine Rolle im zentralen Mittelfeld übertragen.

Neben den drei Schweizern bei Köln, wird Ludovic Magnin von Stuttgart das Schweizertreffen in Köln komplettieren.

Deine Meinung