Kriessern: Strolchenfahrt endete mit einem Unfall
Aktualisiert

KriessernStrolchenfahrt endete mit einem Unfall

Drei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren hatten am Samstag in Staad ein Auto gestohlen. Sie fuhren damit nach Montlingen, wo sie sich in der Kart-Bahn vergnügten.

Auf der Rückfahrt nach Staad raste der 17-jährige Lenker zu schnell auf einen Kreisel zu. Der Wagen kollidierte mit einer Signaltafel und wurde dann in ein Maisfeld geschleudert. Grenzwächter beobachteten den Unfall, nach dem die Strolchen­fahrer zu Fuss flüchteten. Die alarmierte Polizei konnte die drei kurz danach dennoch festnehmen.

Deine Meinung