Aktualisiert 20.05.2007 21:47

Strolchenfahrt: Unfall

Auf der Flucht vor der Polizei ist gestern ein Jugendlicher verunfallt, der betrunken mit dem Auto seiner Schwester durch Solothurn raste.

Der minderjährige Lenker besass keinen Fahrausweis. An der Vogelherdstrasse prallte er gegen einen Randstein, am Ende der Strasse krachte er schliesslich in die Fassade eines Wohnhauses. Der Junge blieb unverletzt, aber er muss für 15 000 Franken Sachschaden aufkommen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.