Aktualisiert

Stromausfall nach Konfettiregen

Ein Konfettiregen zur Einweihung eines neuen Firmengeländes in Schanghai hat einen fünfstündigen Stromausfall in der gesamten Umgebung ausgelöst.

Ursache war offenbar ein Kurzschluss, der von einer zwei Meter langen Plastikschnur verursacht wurde, die versehentlich zusammen mit dem Konfetti aus einer Kanone abgefeuert wurde und sich um Starkstromleitungen wickelte.

Zahlreiche Betriebe, Büros und Wohnungen in dem Industriegebiet im Westen der Stadt waren von dem Stromausfall betroffen, wie die englischsprachige Zeitung «Shanghai Daily» am Mittwoch schrieb.

Ein Reparaturtrupp mit 50 Mann habe am Dienstag fünf Stunden gebraucht, bis der Strom wieder floss, schrieb die Zeitung. Benachbarte Firmen hätten eine Entschädigung für beschädigtes Gerät und Produktionsausfall verlangt. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.