Aktualisiert

StrompanneStromunterbruch in der Region Gipf-Oberfrick

Bewohnerinnen und Bewohner der Region Gipf-Oberfrick hatte in der Nacht auf Samstag keine chance gegen die Dunkelheit. Eine Sicherheitsabschaltung der Leitung Oberfricktal legte die Stromversorgung ab 2.40 Uhr für fast zwei Stunden lahm.

Wie der Versorgungsbetrieb AEW Energie AG am Samstag mitteilte, war ein Bodenkabel des Verteilnetzes der Elektra Oberfricktal defekt. Vom Stromunterbruch war die Gemeinde Frick teilweise betroffen. Völlig finster wurde es in Gipf-Oberfrick, Wittnau, Oberhof, Kienberg und Wölflinswil.

Die Fehlersuche war gemäss AEW Energie schwierig. Die Fehlerstelle sei von aussen nicht zu erkennen.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.