BERN: Studentin Stefanie ist neuer Berner Superstar

Aktualisiert

BERNStudentin Stefanie ist neuer Berner Superstar

Der Wankdorf-Club suchte einen Superstar – und fand Goldkehlchen Stefanie Wenger. Die 22-Jährige ersang sich am Freitag im Finale ein Auto und einen Plattenvertrag.

von
Nina Jecker

Bern hat einen neuen Superstar: Stefanie Wenger aus Grosshöchstetten ersang am Freitag in der Finalrunde von «Star Search» des Berner Wankdorf-Clubs den ersten Platz. «Ich freue mich sehr über den Erfolg», sagt die 22-jährige Studentin. Ganz einfach war der Weg dahin nicht: Die Kandidaten mussten sich während mehreren Wochen jeden Freitag in Mottoshows – unter anderem in den Bereichen 80s und Swing – beweisen. «Es war hart, jede Woche einen bis zwei neue Songs und die Performance dazu einzuüben», so Stefanie. Sie habe ja keine Unterstützung durch Coaches gehabt wie die «MusicStar»-Kandidaten am TV.

Trotz Stress und einer starken Konkurrenz gelang es der erfahrenen Chorsängerin aber Woche für Woche, Publikum und Jury zu begeistern. Ihr Preis: ein Plattenvertrag und ein Smart. Doch auch wenn Glückwünsche und Begeisterungsbekundungen kein Ende nehmen wollen, bleibt Stefanie auf dem Boden. «Ich mache nun erst einmal mein Kunstgeschichte- und Anglistikstudium zu Ende.» Für interessante Musikprojekte sei sie aber schon zu haben.

Deine Meinung