Aktualisiert 06.07.2016 06:18

TorflauteStürmer Müller ohne Erfolg – aber mit viel Humor

An Thomas Müller geht die EM in Frankreich bisher vorbei. Das ist nicht das erste Mal: Der Stürmer hat noch nie an einer EM ein Tor erzielt.

von
Adrian Hunziker

Thomas Müller ist Weltmeister. Der 26-Jährige hat an zwei WM-Endrunden bereits zehnmal eingenetzt. Wenn der Stürmer so erfolgreich weitermacht, wird er seinen Landsmann und Führenden, was WM-Treffer betrifft, Miroslav Klose (16), noch überholen.

An einer EM-Endrunde wartet der Schlaks unter den Fussballern jedoch weiterhin auf sein erstes Erfolgserlebnis. In zehn Partien konnte er bisher den Ball nicht unterbringen – weder 2012 in Polen und der Ukraine noch heuer in Frankreich. Es scheint wie verhext, Müller kann einfach nicht einnetzen, obwohl er sich bemüht und rackert wie kaum ein anderer.

Auch aus elf Metern klappt es nicht

Nicht mal vom Penaltypunkt aus ist der gebürtige Bayer erfolgreich. Er verschiesst gegen Italien.

Der Fussballer zweifelt trotz aller Rückschläge nicht an sich selbst: «Es nagt nicht an mir, wenn ich nicht treffe. Ich bin froh, in dieser Mannschaft zu spielen, und ich denke grundsätzlich nicht nur an mich.» Müller hat sich «schon oft gebackpfeift», wie er es so schön auf Bayrisch ausdrückt, wenn er gemerkt habe, dass er nicht ganz wach sei. «Aber den direkten Torerfolg hat das nicht bewirkt.»

Müller muss nicht allzu betrübt sein. Denn auch ohne seine Tore steht Deutschland im Halbfinal – und sein Trainer Jogi Löw stärkt ihm den Rücken. «Ich habe das Gefühl, wenn wir ein Tor richtig brauchen, dass er dann auch eins macht», sagt der 56-Jährige.

Viel Humor abseits des Platzes

Abseits des Spielfelds macht dem Bayer aber keiner so schnell was vor. Da präsentiert sich der Stürmer als Wortakrobat mit viel Humor, wie verschiedene Beispiele im Netz beweisen. So auch mit einer dummen Antwort auf eine dumme Frage (siehe Video oben).

Hier erklärt er einem Journalisten, was ein Handicap im Golf bedeutet:

Eine amüsante Aussage Müllers, die für viele Lacher sorgte.

Nochmals das Thema Golf:

Zu guter Letzt das absolute Müller-Highlight, kurz nach dem Gewinn des WM-Titels:

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.