Sturzbetrunken und stolz darauf
Aktualisiert

Sturzbetrunken und stolz darauf

Auf der Online-Community Facebook berichten Partygängerinnen voller Stolz in eigens dafür geschaffenen Foren über ihre peinlichsten Alkohol-Exzesse, Bilder inklusive .

Über 150'000 junge Frauen sind im Facebook-Forum «30 Reasons Girls Should Call It A Night» registriert. Darin brüsten sie sich mit ihren wildesten Alkoholabstürzen und veröffentlichen völlig ungeniert auch noch die kompromittierenden Bilder dazu. So berichtet ein Mädchen aus Manchester von einer feuchtfröhlichen Geburtstagsfeier in einem Klub: «Wir feierten ausgelassen, waren total betrunken und ich bot dem DJ an, meinen linken Busen zu bestaunen, falls er den Song «Never gonna give you up» auflegen würde.» Fotos zeigen junge Frauen, die wie tote Fliegen komatös irgendwo am Boden herumliegen.

Das Phänomen des so genannten Binge-Drinkings (Saufen bis zum Umfallen) ist in weiten Teilen Europas bekannt. Behörden veröffentlichen immer wieder erschreckende Statistiken und Ärzte warnen Jugendliche vor irreparabeln Störungen der Gehirn-Entwicklung durch Alkoholmissbrauch. Die Warnungen scheinen jedoch bei den Teilnehmerinnen des Sauf-Forums nicht zu fruchten.

(mbu)

Deine Meinung