Aktualisiert

Sturzflut in Afghanistan: 53 Tote

Bei einer Sturzflut in einer westafghanischen Gebirgsregion sind mindestens 53 Menschen ums Leben gekommen.

Wie die Polizei der Provinz Badghis am Samstag mitteilte, rissen die Wassermassen im Bezirk Balamurghad 47 Menschen in den Tod, im benachbarten Ghomartsch sechs Kinder. Dutzende Menschen würden vermisst, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums. Rettungsteams mit Medikamenten seien mit Eseln in dem betroffenen Gebiet eingetroffen. (dapd)

Deine Meinung