Aktualisiert 21.11.2016 13:28

Mode von TCS und BfUStylische Berner leuchten vor der Kamera

Am Freitag fand im Bahnhof Bern ein Casting für mehr Sichtbarkeit im Strassenverkehr statt. Es leuchteten nicht nur die Augen der Modebegeisterten.

von
ct

Stylische Berner leuchten vor der Kamera des Fotografen im Bahnhof Bern.

Für die bevorstehende Kampagne vom TCS und der Beratungsstelle für Unfallverhütung (BfU) fand am Freitag im Bahnhof Bern ein öffentliches Casting statt. Gesucht waren Leute allen Alters, die sich vor die Kamera wagten und ein modisches und selbstbewusstes Statement für das Gesehen werden auf der Strasse abgaben.

Knapp 250 Personen wagten sich mit modischen und sichtbaren Kleidern und Accessoires vor die Kamera. Ob inszeniert als Fussgänger, mit dem Velo oder Skateboard, mit der ganzen Familie, dem Hund, der besten Freundin oder den Kumpels – die Teilnehmenden fanden die reflektierenden oder leuchtenden Produkte stylish und hatten viel Spass vor der Kamera.

Gleichzeitig wurden über 1500 Passanten über den Nutzen einer guten Sichtbarkeit im Strassenverkehr informiert.

1 / 8
Weil man bei Nacht, Regen und in dunkler Kleidung schlecht gesehen wird, will der TCS Leucht-Kleidung populär machen.

Weil man bei Nacht, Regen und in dunkler Kleidung schlecht gesehen wird, will der TCS Leucht-Kleidung populär machen.

Maurice Sinclair
Denn im Dunkeln ist die Unfallgefahr 3-mal höher.

Denn im Dunkeln ist die Unfallgefahr 3-mal höher.

Maurice Sinclair
Maurice Sinclair
Made Visible

Made Visible

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.