Boxen: Südafrikanische Boxerin erliegt K.o.-Folgen
Aktualisiert

BoxenSüdafrikanische Boxerin erliegt K.o.-Folgen

Die südafrikanische Boxerin Phindile Mwelase ist nach einem zweiwöchigen Koma gestorben.

Die 31-Jährige war bei einem Kampf am 10. Oktober in der Runde k.o. geschlagen und bewusstlos ins Spital überführt worden. Die Halbweltergewichtlerin Mwelase hatte viermal als Profi im Ring gestanden (3 Niederlagen, 2 davon nach Punkten, 1 Remis). (si)

Deine Meinung