Aktualisiert 28.07.2004 13:44

Südkorea: Neuer Verteidigungsminister ernannt

Südkoreas Präsident Roh Moo Hyun hat am Mittwoch einen neuen Verteidigungsminister ernannt. Sein Chefberater für Verteidigungsfragen, Yoon Kwang Ung, wird somit Cho Young Kils Nachfolger.

Amtsvorgänger Cho hatte am Mittwoch seinen Rücktritt erklärt. Er übernahm damit die Verantwortung für einen Vertuschungsskandal im Zusammenhang mit einem militärischen Zwischenfall an der Seegrenze zu Nordkorea vor drei Wochen.

Der künftige Verteidigungsminister teile Rohs «Verständnis für die nationale Verteidigung und Reformen des Militärs», sagte ein Sprecher des Präsidialamts in Seoul. Yoon war früher stellvertretender Stabschef der Marine.

Roh ersetzte ausserdem die bisherige Justizministerin Kang Kum Sil durch den früheren Stellvertreter des Ressorts, Kim Seung Kyu. Kang habe ihre Absicht geäussert, ihren Anwaltsberuf wieder ausüben zu wollen, sagte ein Sprecher Rohs.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.