Aktualisiert 18.04.2014 19:30

BaseballSüdkoreaner für 50 Spiele gesperrt

Der Baseballspieler Choi Ji-Man von den Seattle Mariners ist nach einem positiven Dopingtest von der Profiliga MLB für 50 Spiele gesperrt worden.

Dem 22-jährigen Südkoreaner wurde im März die Einnahme des anabolen Stereoids Methandienon nachgewiesen. Wäre er nach dem 28. März erwischt worden, hätte Choi 80 Partien zuschauen müssen. Auf dieses Datum hin erhöhten Liga und Spielergewerkschaft die Strafmasse. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.