Aktualisiert 15.02.2006 10:22

Super Aguri startet mit Sato und Ide

Das neue Super-Aguri-Team hat für die diesjährige Formel-1-Weltmeisterschaft den früheren BAR-Honda-Piloten Takuma Sato und dessen japanischen Landsmann Yuji Ide als Fahrer unter Vertrag genommen.

Ende Januar hatte der Internationale Automobilverband FIA den japanischen Rennstall als elftes Team für die am 12. März in Bahrain beginnende Formel-1-Saison bestätigt.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.