Aktualisiert

SpielemesseSuper Mario und Messi an der Suisse Toy

Die grösste Spielzeugmesse des Landes ist eröffnet: In Scharen strömen seit Mittwoch wieder Kinder und Familien an die Suisse Toy um die neuesten Spieletrends zu testen.

von
aha
1 / 9
Das Suisse-Toy-Maskottchen Fexli begrüsst die Besucher an der Messe.

Das Suisse-Toy-Maskottchen Fexli begrüsst die Besucher an der Messe.

Damian Poffet
An der diesjährigen Suisse Toy werden wiederum die neuesten Spiele-Trends präsentiert.

An der diesjährigen Suisse Toy werden wiederum die neuesten Spiele-Trends präsentiert.

Damian Poffet
An der Ovo-Challenge können sich die Besucher im Stand-Up-Paddling messen.

An der Ovo-Challenge können sich die Besucher im Stand-Up-Paddling messen.

Damian Poffet

Auf 43'000 Quadrametern lockt die Suisse Toy seit Mittwochmorgen Spielefans auf das Berner Expo Gelände. Dort wollen die Aussteller die neuesten Trends in Sachen Games und Spielgeräte unter die Leute bringen.

An den Ständen der über hundert Aussteller kann man etwa an Wettbewerben teilnehmen, Neuheiten ausprobieren oder verschiedene Goodies mitnehmen. Bei der Stand-Up Paddling Challenge von Ovomaltine können Besucher ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Wer noch mehr Action braucht, duelliert sich mit anderen Besuchern in einer Paint Ball-Arena. Weitere Highlights sind die Qualifikation für die Cuboro-Schweizermeisterschaften und der Auftritt von Märchenerzählerin Jolanda Steiner.

Für jeden etwas dabei

Die Kleinsten können sich gemeinsam mit ihren Eltern in der FamExpo Baby auf den neuesten Stand in Sachen Kleinkinder-Unterhaltung bringen lassen und sich am filetti-Stand kostenlos fotografieren lassen.

In der Halle der E-Games stehen die neuesten Games auf dem Markt zum Testen bereit. Darunter sind auch noch unveröffentlichte Spiele wie die Xenoblade Chronicles X. Während die Jungs sich in Super Smash Brothers Brawl gegenseitig vom Spielfeld katapultieren, messen sich die weiblichen Besucher währenddessen im noch nicht veröffentlichten Tanz-Simulator Just Dance 2016.

Messi an der Messe

Auch Fussballstar Lionel Messi ist an der Messe anzutreffen – in Form einer Werbefigur für den Space Scooter. Dieses neuartige Trottinett kann auch gleich vor Ort ausprobiert werden.

Besucher, die es lieber gemütlich haben, dürfen an verschiedenen Stationen zahlreiche neue Brettspielen ausprobieren. So etwa Spinderella, das Kinderspiel des Jahres 2015, oder Colt Express, bei dem die Spieler versuchen müssen, eine Eisenbahn auszurauben. Aber auch Klassiker wie die Siedler von Catan oder Carcassone können mit der ganzen Familie gespielt werden.

Jeder Tag anders

Ein Highlight wartet auf Supermario-Fans: So kommt am Samstag die Original-Stimme von Mario und Luigi, Charles Martinet, anlässlich des 30. Geburtstags von Nintendo an die Messe. Am Sonntag finden dann die Tichu Team-Schweizermeisterschaften statt und in der E-Games-Halle wird ein Cosplay-Wettbewerb veranstaltet.

Die Suisse Toy ist die grösste Schweizer Spielemesse und findet in diesem Jahr zum 16. Mal statt. Ihre Tore sind bis am 4. Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Mehrere zehntausend Besucher werden an der fünftägigen Messe auf dem Gelände der Bernexpo erwartet.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.