Aktualisiert 07.01.2008 20:37

Superschnellzug für Frachtgüter

Die Pläne der französischen Staatsbahn SNCF für einen superschnellen Zugfrachtverkehr durch Europa nehmen Formen an, wie FTD.de berichtet.

Ab 2012 sollen über Nacht Frachtversionen des Schnellzugs TGV mit über 300 Kilometern pro Stunde Sendungen von Logistikern wie FedEx, UPS oder DHL befördern. «Wir wollen alles, was in Europa derzeit über Nacht per Flugzeug transportiert wird, im Hochgeschwindigkeitstempo auf der Schiene transportieren», sagte SNCF-Vizechef Guillaume Pépy gegenüber den Medien in Paris.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.