Aktualisiert 13.07.2018 11:55

Skatepark Brunau

Superstar Tony Hawk skatet in Zürich

Skateboard-Legende Tony Hawk war für mehrere Tage zu Besuch in der Schweiz. Dabei hat er auch den Zürcher Skatepark ausprobiert.

von
20M
1 / 4
Grosse Ehre für den Skatepark Brunau: Die 50-jährige Skateboard-Legende Tony Hawk besuchte die Anlage am Donnerstagabend mit seinem Sohn.

Grosse Ehre für den Skatepark Brunau: Die 50-jährige Skateboard-Legende Tony Hawk besuchte die Anlage am Donnerstagabend mit seinem Sohn.

Instagram @tonyhawk
Das erste Bild aus der Schweiz postete Tony Hawk am Montag auf Instagram: Ein Sprung in die Limmat.

Das erste Bild aus der Schweiz postete Tony Hawk am Montag auf Instagram: Ein Sprung in die Limmat.

Instagram @tonyhawk
Am Mittwoch besuchte der Amerikaner mit seiner Familie die Therme in Vals GR.

Am Mittwoch besuchte der Amerikaner mit seiner Familie die Therme in Vals GR.

Instagram @tonyhawk

Er ist womöglich der grösste und bekannteste Superstar, den es in der Skateboard-Szene je gab. So wurde der Amerikaner Tony Hawk beispielsweise elf Mal hintereinander Weltmeister, erfand über 85 neue Skateboardtricks, hat eine eigene Skateboardmarke und brachte zusammen mit der Softwarefirma Activision auch seine eigenen Videospiele auf den Markt.

Seine aktive Karriere hat der heute 50-jährige Tony Hawk längst beendet, dennoch ist er weiterhin regelmässig auf einem Skateboard zu sehen. So auch diese Woche in Zürich. Wie auf Hawks Instagram-Profil zu sehen ist, war der Superstar während mehren Tagen in der Schweiz. Dabei besuchte er mit seinem Sohn auch den Skatepark Brunau in Zürich und gab ein paar Tricks zum Besten.

Wie Hawk den Zürcher Freestylepark gefunden hat, ist nicht bekannt. Bevor er Zürich am Freitagmorgen in Richtung Flughafen verliess, hinterliess er aber noch ein Geschenk für einen glücklichen Zürcher bei der Skateanlage am Oberen Letten: «Ich habe mein Skateboard auf dieser Rampe in diesem Zürcher Skatepark gelassen», postete Hawk am Freitag auf Instagram. Wenig später meldete sich der glückliche Finder: «Danke Tony Hawk – du hast meinen Tag gerettet!» – «Glückwunsch!», antwortete die Skateboard-Legende.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.