Aktualisiert 24.05.2007 21:49

Supino: «Zusammenschluss soll Qualität garantieren»

20 Minuten sprach mit Tamedia-VR-Präsident Pietro Supino.

Pietro Supino, was bedeutet der Zusammenschluss mit Espace Media für Tamedia?

Pietro Supino: Der Zusammenschluss schafft die Voraussetzung, dass Tamedia auch in Zukunft qualitativ hochstehende Erzeugnisse anbieten kann. Gerade im Printbereich ist Qualität nur in Verbindung mit einem starken Unternehmen möglich.

Wo liegen die grössten Synergien zwischen den beiden Unternehmen?

Supino: Synergien sehen wir in der Erschliessung neuer Märkte. Wir wollen insbesondere das Online-Geschäft gemeinsam ausbauen. Auch in diesem Bereich sind wir nach dem Zusammenschluss strategisch viel besser aufgestellt.

Die Gewerkschaften warnen vor einer gefährlichen Medienkonzentration. Zu Recht?

Supino: Wir sehen das überhaupt nicht so. Der Zusammenschluss ist vielmehr ein Beitrag zur Qualitätssicherung, denn unseren Lesern, Zuschauern und Zuhörern steht damit auch in Zukunft ein hochstehendes Angebot zur Verfügung.

Wie sieht es mit weiteren Zusammenschlüssen aus?

Supino: Wir stellen uns zunächst den Herausforderungen, die der Zusammenschluss mit der Espace Media Groupe mit sich bringt. Wir wollen zwar Synergien nutzen, aber gleichzeitig die lokale Verankerung in unseren Leser- und Werbemärkten beibehalten. Nur so können wir einen wesentlichen Mehrwert für die Mediennutzer erreichen.

Patrick Herger

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.