Aktualisiert 11.03.2014 12:23

LenzerheideSuter auch im Abschlusstraining Zweite

Wie am Montag schon belegt Fabienne Suter auch im Abschlusstraining zur Weltcup-Abfahrt in der Lenzerheide den 2. Platz. Auch Lara Gut (3.) deutet an, dass ihr die Strecke liegt.

Fabienne Suter hatte sich im ersten Training einzig der slowenischen Abfahrts-Olympiasiegerin Tina Maze um einen Zehntel geschlagen geben müssen. Am Dienstag war die Differenz zu Anna Fenninger, die sich in einer beneidenswerten Spätform befindet, um einiges grösser. Suter büsste 0,86 Sekunden auf die österreichische Super-G-Olympiasiegerin ein, die beim Weltcup-Finale noch um mehrere Kristallkugeln kämpft. In der Disziplinenwertung der Abfahrt liegt Fenninger um 80 Punkte hinter Maria Höfl-Riesch zurück. Die Deutsche, die auch im Gesamtweltcup ihre Hauptkonkurrentin ist, verpasste das Abschlusstraining krankheitshalber.

Lara Gut war am Dienstag auf der Piste Silvano Beltrametti ex-aequo mit der Österreicherin Nicole Schmidhofer Drittschnellste, mit dem bereits beträchtlichen Rückstand von 1,25 Sekunden. Fränzi Aufdenblatten (9.), die am Mittwoch das letzte Weltcuprennen ihrer Karriere bestreitet, und Abfahrts-Olympiasiegerin Dominique Gisin (11.) verloren rund zwei Sekunden auf Fenninger.

Lenzerheide. Abschlusstraining zur Weltcup-Abfahrt der Frauen vom Mittwoch (Start 11.30 Uhr):

1. Anna Fenninger (Ö) 1:33,01.

2. Fabienne Suter (Sz) 0,86 zurück.

3. Lara Gut (Sz) und Nicole Schmidhofer (Ö) 1,25.

5. Elisabeth Görgl (Ö) 1,47.

6. Kajsa Kling (Sd) 1,75.

7. Tina Maze (Sln) 1,84.

8. Cornelia Hütter (Ö) 1,85.

9. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 1,90.

10. Lotte Smiseth Sejersted (No) 2,01.

11. Dominique Gisin (Sz) 2,04.

20. Marianne Kaufmann-Abderhalden (Sz) 4,43.

21. Nadja Jnglin-Kamer (Sz) 5,00.

22 Fahrerinnen gestartet und klassiert. Nicht gestartet: Maria Höfl-Riesch (De/krank).

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.