Aktualisiert 09.01.2005 18:59

SVP bekämpft Personen-Freizügigkeit

Die SVP bekämpft die Öffnung des Arbeitsmarktes für die neuen EU-Staaten.

Obwohl es die Schweiz laut SVP-Bundesrat Christoph Blocher wagen sollte, lehnten die Delegierten am Samstag die Ausdehnung des freien Personenverkehrs deutlich ab.

Rund 250 Demonstranten protestierten draussen gegen die SVP-Politik und warfen Steine und Schneebälle gegen die Delegierten. Die Polizei schritt mit Wasserwerfern und Tränengas ein.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.