31.07.2019 11:08

Wädenswil

SVP-Köppel von Bundesfeier ausgeladen

Eigentlich wollte SVP-Ständeratskandidat Roger Köppel am 1. August in Wädenswil auftreten. Doch daraus wird nichts.

von
tam
1 / 6
SVP-Politiker Roger Köppel will im Herbst als Zürcher Ständerat gewählt werden. Dafür tourt er durch alle 162 Zürcher Gemeinden.

SVP-Politiker Roger Köppel will im Herbst als Zürcher Ständerat gewählt werden. Dafür tourt er durch alle 162 Zürcher Gemeinden.

Keystone/Ennio Leanza
Laut dem Inserat wollte er am 1. August in Wädenswil auftreten.

Laut dem Inserat wollte er am 1. August in Wädenswil auftreten.

rogerköppel.ch
Doch an der Bundesfeier auf dem Seeplatz beim Bahnhof Wädenswil wird sein Parteikollege André Zürrer auftreten. Er ist Gemeinderatspräsident.

Doch an der Bundesfeier auf dem Seeplatz beim Bahnhof Wädenswil wird sein Parteikollege André Zürrer auftreten. Er ist Gemeinderatspräsident.

Google Maps

Der Bundesfeiertag ist der Tag der Reden. Auch SVP-Ständeratskandidat Roger Köppel wollte im Rahmen seiner Wahlkampftour durch alle 162 Zürcher Gemeinden am 1. August eine Rede halten – und zwar in Wädenswil. So steht es in seinem Inserat, das auch auf seiner Website aufgeschaltet ist. Doch daraus wird nichts.

Köppel wurde in Wädenswil von der Bundesfeier ausgeladen, weil die Gemeinde ausdrücklich keine Wahlkampfreden möchte, wie der «Tages-Anzeiger» berichtet. Eingeladen war er demnach von einem Wädenswiler, der nichts mit der Bundesfeier zu tun hat. Doch Köppel habe die Rechnung ohne den Verkehrsverein gemacht, der die Feier organisiert.

Keine Rede am 1. August

Traditionellerweise überlässt dieser das Mikrofon dem höchsten Wädenswiler als offiziellem Festredner. Dieses Jahr wird SVP-Gemeinderatspräsident André Zürrer sprechen. Er sei laut der Zeitung offensichtlich nicht willens gewesen, mit der Tradition zu brechen und seinem Parteikollegen das Mikrofon zu überlassen.

Laut der Agenda auf seiner Website hält Köppel am Nationalfeiertag keine Rede. Für den geplanten Auftritt in Wädenswil hat er einen Ersatztermin gefunden. Er spricht am 31. Juli auf der Halbinsel Au. Am 2. August geht es dann in Buch am Irchel weiter mit der Wahlkampftour.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.