Aktualisiert 25.09.2005 20:11

SVP-Mörgeli attackiert Haller

«Die bekommt noch einen Sozialistenpreis und wird Ehrengewerkschafterin», lästerte SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli laut «SonntagsBlick» über seine Parteikollegin Ursula Haller.

«Die ist ja für einen flächendeckenden Mittagstisch in den Schulen.»

Ursula Haller: «Er ist nicht informiert. Von flächendeckend kann keine Rede sein.» Mörgeli wisse nicht, was Anstand sei.

Heute Mittag will die Thunerin den Zürcher zur Rede stellen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.