Positiver Test: SVP-Nationalrat Alfred Heer hat Corona

Publiziert

Positiver TestSVP-Nationalrat Alfred Heer hat Corona

Der Zürcher SVP-Nationalrat Alfred Heer wurde laut eigenen Angaben positiv auf das Coronavirus getestet. Er soll keine Symptome haben.

1 / 5
SVP-Nationalrat Alfred Heer hat Corona. (Bild vom Februar 2020)

SVP-Nationalrat Alfred Heer hat Corona. (Bild vom Februar 2020)

KEYSTONE
Laut eigenen Angaben hat er keine Symptome.

Laut eigenen Angaben hat er keine Symptome.

KEYSTONE
Der 58-Jährige befindet sich nun in Quarantäne.

Der 58-Jährige befindet sich nun in Quarantäne.

KEYSTONE

Der Zürcher SVP-Nationalrat Alfred Heer ist vergangene Woche positiv auf das Coronavirus getestet worden. Er befindet sich bis am Donnerstag in Isolation. Am Montag hatte er an einer Sitzung mit Bundesrätin Karin Keller-Sutter teilgenommen.

Ein Sprecher der Justizministerin bestätigte am Sonntagabend entsprechende Informationen des Onlineportals «Blick.ch». Die Bundesrätin sei an der Sitzung der Geschäftsprüfungskommission (GPK) des Nationalrats aber durch eine Plexiglas-Trennwand rundum abgeschirmt gewesen, sagte der Sprecher gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Sie habe zu keiner Zeit direkten Kontakt mit Alfred Heer gehabt. Der Bundesrätin gehe es gut.

Keine Quarantäne für Keller-Sutter & Co.

Für die Justizministerin und die anwesenden Parlamentarier hat der Coronafall zunächst keine Auswirkungen. Sie wurden am Freitag über das positive Testergebnis Heers informiert. Aufgrund des Schutzkonzeptes des Parlaments seien kein Test und keine Quarantäne empfohlen worden, sagte der Sprecher des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements (EJPD) weiter.

Der 58-jährige SVP-Nationalrat Heer war dem Medienbericht zufolge vergangene Woche positiv getestet worden. Er sei ohne Symptome, teilte er den Angaben zufolge «Blick.ch» mit. Heer war für eine Stellungnahme zunächst nicht erreichbar.

(SDA)

Deine Meinung

491 Kommentare