Aktualisiert 21.12.2007 14:30

SVP-Parteisekretär verlässt neuen Job in der Probezeit

Der ehemalige Parteisekretär der SVP des Kantons Zürich, Claudio Zanetti, verlässt seine neue Stelle bereits in der Probezeit wieder. Dies erfolge im gegenseitigen Einverständnis.

Für Zanetti habe sich der Schritt in die Beratertätigkeit, nach vielen Jahren in der aktiven Politik, schwieriger als erwartet gestaltet, heisst es in der Mitteilung der Kommunikationsagentur Trimedia Communications Schweiz weiter.

Wie Zanetti auf Anfrage sagte, sei es nicht mehr seine Welt. Er habe Mandate vertreten müssen, die ihm gegen den Strich gegangen seien. Zanetti sieht seine berufliche Zukunft eher wieder in der politisch-publizistischen Richtung.

Zanetti war während acht Jahren Parteisekretär der SVP des Kantons Zürich und hatte das Parteisekretariat Mitte Jahr verlassen. Er ist nach wie vor Mitglied des Zürcher Kantonsrats.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.