SVP und Grüne: Mehr Einfluss
Aktualisiert

SVP und Grüne: Mehr Einfluss

SVP und Grüne haben dank ihrer Wahlerfolge künftig nicht nur mehr Einfluss im Parlament, sondern auch in den vorberatenden Kommissionen: Beide Parteien erhalten je einen Sitz mehr pro Kommission. Die SVP stellt künftig sieben Vertreter pro Kommission, die Grünen zwei.

Je einen Sitz abgeben müssen die FDP und die CVP. Die FDP ist noch mit fünf, die CVP mit vier Sitzen pro Kommission vertreten. Die SP hat wie bisher sieben Sitze.

Deine Meinung