Aktualisiert 31.01.2019 06:33

«Positiver Start ins Jahr»

Swatch steigert Umsatz und Gewinn deutlich

Der weltgrösste Uhrenhersteller Swatch hat im Geschäftsjahr 2018 deutlich zugelegt.

Swatch-CEO Nick Hayek. (Archivbild 2017)

Swatch-CEO Nick Hayek. (Archivbild 2017)

Keystone/Anthony Anex

Der Umsatz stieg 2018 zu konstanten Wechselkursen um 5,7 Prozent auf 8,48 Milliarden Franken, wie Swatch am Donnerstag mitteilte.

Unter dem Strich verblieb ein Gewinn von 867 Millionen Franken – ein Plus zum Vorjahr von 14,8 Prozent. Für das laufende Jahr gibt sich Swatch, zu deren Sortiment Nobelmarken wie Blancpain, Omega oder Glashütte, aber auch günstige Plastikuhren der Kernmarke Swatch gehören, zuversichtlich.

«Januar 2019 startete positiv mit Wachstum», hiess es. Das Unternehmen rechne mit einem positiven Verlauf im 2019. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.