Keine Enteisung: Swiss spart dank warmem Winter Geld
Aktualisiert

Keine EnteisungSwiss spart dank warmem Winter Geld

Was die Skiurlauber stört, ist für Airlines ein Segen. Dank des warmen Winters müssen sie ihre Flieger nicht enteisen. Das hilft bei der Pünktlichkeit – und spart Kosten.

von
Laura Frommberg
1 / 3
Bei frostigen Temperaturen müssen Flieger enteist werden.

Bei frostigen Temperaturen müssen Flieger enteist werden.

Keystone/Steffen Schmidt
Dazu benutzt man eine spezielle Flüssigkeit sowie heisses Wasser.

Dazu benutzt man eine spezielle Flüssigkeit sowie heisses Wasser.

Keystone/AP/ric Feld
Die Swiss zahlt für die Infrastruktur einen Betrag im Voraus. Daher dürfte sich der aktuelle warme Winter kaum auf die Ticketpreise auswirken.

Die Swiss zahlt für die Infrastruktur einen Betrag im Voraus. Daher dürfte sich der aktuelle warme Winter kaum auf die Ticketpreise auswirken.

Keystone/Eddy Risch

Nicht alle fluchen über hohe Temperaturen. Es gibt auch Profiteure. Dank des milden Wetters dürfte es zu deutlich weniger Flugverspätungen kommen. Denn: Das Enteisen der Flieger, das im Winter oft für Verzögerungen sorgt, ist nur selten nötig. Swiss-Sprecher Mehdi Guenin, bestätigt, dass es bis jetzt zu weniger Enteisungen gekommen ist.

Auch finanziell habe das einen positiven Einfluss. Genaue Zahlen könne man aber nicht nennen, «weil ein Enteisen in der Regel von den Piloten organisiert wird». Diese entscheiden je nach Wetter, ob es nötig ist. Auch wenn es nicht schneit, kann eine Enteisung nötig sein. Die grösste Zahl der Aktionen in diesem Jahr habe denn auch nicht wegen des Entfernens von Schnee, sondern wegen des Entfernens von Frost auf den Flügeln stattgefunden. «Und das hängt nicht nur von der Aussentemperatur ab, sondern auch von der Luftfeuchtigkeit, dem Taupunkt und der Temperatur des Treibstoffes in den Flügeltanks.»

Tickets nicht billiger

Werden dank der Einsparungen auch die Tickets billiger? Eher nein, so Guenin. Der Grund: Schon jetzt bezahlt die Swiss Geld dafür, dass die Infrastruktur für die Enteisung am Flughafen Zürich bereitstehe. Und das unabhängig davon, ob wir man sie dann jeweils braucht oder nicht. «Aus diesen Gründen wird die aktuelle Lage keine besondere Auswirkung auf den Ticketpreis haben, sondern eher auf die Pünktlichkeit», so Guenin.

Deine Meinung