Wetterlage: Swiss streicht alle Flüge nach New York
Aktualisiert

WetterlageSwiss streicht alle Flüge nach New York

Mehrere Fluggesellschaften haben auf die schwierigen Wetterverhältnisse an der US-Ostküste reagiert. Allein die Swiss hat fünf Flüge aus der Schweiz annulliert.

von
chi
1 / 3
Wegen heftiger Winde an der US-Ostküste streicht die Swiss ihre Flüge von Zürich nach New York.

Wegen heftiger Winde an der US-Ostküste streicht die Swiss ihre Flüge von Zürich nach New York.

kein Anbieter/Leserreporter
Wann der Flugbetrieb Richtung New York wieder aufgenommen wird, ist noch unklar.

Wann der Flugbetrieb Richtung New York wieder aufgenommen wird, ist noch unklar.

Keystone/Andy Mueller
Betroffen ist auch ein Swiss-Flug von Genf nach New York.

Betroffen ist auch ein Swiss-Flug von Genf nach New York.

Keystone/Pascal Müller

Am Freitag hat die Swiss mehrere Flüge nach New York und Boston annulliert. Grund dafür seien heftige Winde an der Ostküste, sagte Swiss-Sprecherin Meike Fuhlrott auf Anfrage. Betroffen sind drei Flüge von Zürich nach New York, einer von Genf nach New York sowie ein Flug von Zürich nach Boston.

Offenbar haben auch andere Fluggesellschaften ihre Flüge an die US-Ostküste gestrichen. Deshalb gestaltet sich Umbuchen momentan als schwierig. Passagiere mit Destination New York werden sich bis mindestens am Samstag gedulden müssen.

Keine New-York-Flüge von Zürich

Sonja Zöchling vom Flughafen Zürich bestätigte auf Anfrage, dass alle Swiss-Flüge von Zürich nach New York gestrichen sind. Auch andere Fluggesellschaften bieten heute keine Flüge nach New York an, sodass diese Destination Fluggästen in Zürich heute verwehrt bleibt.

Deine Meinung