Swisscom: EU genehmigt Fastweb-Übernahme
Aktualisiert

Swisscom: EU genehmigt Fastweb-Übernahme

Die Swisscom hat eine weitere Hürde bei der Übernahme der italienischen Fastweb genommen. Die Europäische Kommission hat keine Einwände geltend gemacht.

Damit ist eine weitere Bedingung des Angebotsprospekts erfüllt. Die Schweizer Wettbewerbskommission (Weko) hatte der Übernahme bereits am 12. April zugestimmt. Die Swisscom will den Breitband- Anbieter Fastweb für rund 6 Mrd. Fr. kaufen. Die Angebotsfrist läuft bis zum 15. Mai.

Die Erfolgschancen der Swisscom stehen nach Ansicht von Branchenexperten nach einer Reihe von Fehlschlägen bei anderen Wunschpartnern diesesmal gar nicht schlecht. Denn Fastweb-Gründer Silvio Scaglia hat sein knapp 19 Prozent schweres Aktienpaket bereits angedient.

(sda)

Deine Meinung