Mobilfunk: Swisscom gewinnt Netz-Test knapp vor Sunrise
Aktualisiert

MobilfunkSwisscom gewinnt Netz-Test knapp vor Sunrise

Die beiden Anbieter liefern sich im «Connect»-Test ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Die Tester loben zudem den Mobilfunkempfang in Zügen.

von
vhu
1 / 9
Wer im Zug auf den grossen Verkehrsachsen gern mit dem Handy surft, ist sowohl bei Sunrise als auch bei der Swisscom gut bedient. Salt schneidet etwas schlechter ab, steht im Vergleich mit Österreich und Deutschland aber immer noch sehr gut da.

Wer im Zug auf den grossen Verkehrsachsen gern mit dem Handy surft, ist sowohl bei Sunrise als auch bei der Swisscom gut bedient. Salt schneidet etwas schlechter ab, steht im Vergleich mit Österreich und Deutschland aber immer noch sehr gut da.

Keystone
Zu diesem Ergebnis kommt der Mobilfunktest des deutschen Fachmagazins «Connect» und dessen Netztestpartner P3. Insgesamt wurden mehr als 6500 Kilometer mit dem Auto zurückgelegt. Gemessen wurde nicht nur in Städten, sondern auch auf Verbindungsstrassen und im Zug.

Zu diesem Ergebnis kommt der Mobilfunktest des deutschen Fachmagazins «Connect» und dessen Netztestpartner P3. Insgesamt wurden mehr als 6500 Kilometer mit dem Auto zurückgelegt. Gemessen wurde nicht nur in Städten, sondern auch auf Verbindungsstrassen und im Zug.

Connect.de
In das Resultat flossen Messungen aus 18 grösseren und 31 kleineren Schweizer Städten ein.

In das Resultat flossen Messungen aus 18 grösseren und 31 kleineren Schweizer Städten ein.

Keystone/Gaetan Bally

Das deutsche Fachmagazin «Connect» hat auch dieses Jahr die Mobilfunknetze der Schweiz, von Deutschland und Österreich genau untersucht. Getestet wurden die Bereiche Telefonie, Datennutzung sowie Connectivity im Zug. Für den Test fuhren Autos mit Messequipement durch 18 grosse und 31 kleinere Städte in der Schweiz. Ergänzt wurden die 6500 zurückgelegten Kilometer mit Fussgängertests und in Zügen der SBB.

Hauchdünn gewonnen hat in diesem Jahr Swisscom mit nur einem Punkt Vorsprung auf Konkurrent Sunrise. Beide Netze haben die Note «überragend» erhalten. Der Drittplatzierte heisst Salt mit der Note «sehr gut». In Sachen Datenkommunikation liefern alle drei Anbieter sehr gute Ergebnisse, so das Fazit des Magazins. Bei der Datenkommunikation erreichen alle Anbieter sehr hohe Zuverlässigkeitsraten. Lediglich in den Grossstädten habe die Swisscom leichte Vorteile. Den leichten Vorsprung verdanke der Marktführer vor allem etwas höheren Datenraten, so «Connect».

Viel Lob gibt es auch für die Verbindung in Zügen: «Die Anbieter liefern hier Erfolgsquoten von meist über 99 Prozent. Somit ist Online-Arbeiten in Schweizer Zügen problemlos möglich», heisst es in der Mitteilung.

Deine Meinung