Aktualisiert 03.12.2019 08:14

TestSwisscom hat das beste Mobilfunknetz im Land

Im Zug, zu Fuss oder unterwegs mit dem Auto: Das «Connect»-Magazin hat die Mobilfunknetzwerke der drei Schweizer Anbieter getestet.

von
tob
1 / 10
Wer hat das beste Handy-Netz in der Schweiz? Das deutsche Fachmagazin «Connect» hat eine Antwort auf diese Frage.

Wer hat das beste Handy-Netz in der Schweiz? Das deutsche Fachmagazin «Connect» hat eine Antwort auf diese Frage.

Keystone/Christof Schuerpf
Auf Platz 3 der Gesamtwertung landete Anbieter Salt mit 927 von 1000 möglichen Punkten.

Auf Platz 3 der Gesamtwertung landete Anbieter Salt mit 927 von 1000 möglichen Punkten.

Keystone/Jean-christophe Bott
Auf Platz 2 und damit ein «überragendes» Resultat erzielte Sunrise mit 967 Punkten.

Auf Platz 2 und damit ein «überragendes» Resultat erzielte Sunrise mit 967 Punkten.

Keystone/Ennio Leanza

Viele Lorbeeren für die Schweizer Telecomanbieter: Das deutsche Fachmagazin «Connect» hat die Ergebnisse seines jährlichen Mobilfunknetztests publiziert. Mit 974 von 1000 möglichen Punkten geht die Swisscom als «überragende» Siegerin hervor, dicht gefolgt von Sunrise mit 967 Punkten. Salt erzielte in der Wertung 927 Punkte und damit ein «sehr gut».

Für die meisten Nutzer sei heutzutage die Datennutzung wichtiger als die Telefonie, weshalb sie stärker gewichtet wurde, heisst es in dem Bericht. Getestet wurden Verbindungen zu Fuss, im Auto und im Zug sowie jeweils in Klein- und Grossstädten und auf Strassen.

Bei der Datenübertragung in Grossstädten liegen Swisscom und Sunrise praktisch gleichauf. Salt überzeugte dafür die Tester mit guter Netzverfügbarkeit in ländlichen Regionen, wie die Auswertung von Crowdsourcing-Daten zeigte.

Rekordverdächtiger Rufaufbau

Bei der Telefonie seien die hohen Erfolgsquoten bemerkenswert, die Sunrise und Swisscom in grossen und kleinen Städten sowie auf den Verbindungsstrassen erreichten.

Bei Sunrise gelangen bei den Gehtests in Gross- und Kleinstädten 100 Prozent der Testanrufe. Swisscom erreichte in Grossstädten ebenfalls 100 Prozent, verpasste die Marke in kleineren Städten jedoch knapp. Rekordverdächtig seien die Rufaufbauzeiten bei Sunrise in allen getesteten Szenarien von unter einer Sekunde, so das Fachmagazin.

Vor allem der Empfang in den Schweizer Bahnen sei «sehr gut», schreiben die Tester. Bei der Datenübertragung schnitt Swisscom am besten ab. Sunrise liege im Mittelfeld und Salt am Schluss. Das Ergebnis habe in anderen Ländern aber für den Sieg in der Zug-Kategorie geführt, schreibt «Connect».

So wurde getestet

Die Messungen in der Schweiz fanden im Oktober statt. Die Drive-Tests wurden in 18 Grossstädten und 33 Kleinstädten mit zwei Messfahrzeugen absolviert. Insgesamt legten die Tester mehr als 6500 Kilometer zurück. Jedes Auto war mit sechs Smartphones vom Typ Samsung Galaxy S9 bestückt. Dabei nahm jeweils ein Smartphone pro Netzbetreiber die Sprach- und ein weiteres die Datenmessungen vor. Ein anderes Team führte Messungen zu Fuss durch, etwa an Bahnhöfen, Cafés und im ÖV.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.