Swisscom muss ihr DSL-Netz öffnen
Aktualisiert

Swisscom muss ihr DSL-Netz öffnen

Die Swisscom
muss ihr schnelles
Datennetz Konkurrenten
öffnen. Tiefere ADSL-
Preise sind in Sichtweite.

Die Swisscom sei marktbeherrschend, teilte die Eidgenössische Kommunikationskommission (ComCom) gestern mit. Im Frühling hatte das Parlament den Zugang der Swisscom-Konkurrenz zum schnellen Datennetz (Bitstrom) für vier Jahre ins Gesetz aufgenommen. Die Swisscom weigerte sich aber, Konkurrenten ein Angebot zu kostenorientierten Preisen vorzulegen.

Der Branchenleader wurde von der ComCom nun verpflichtet, während der kommenden vier Jahre Konkurrenten ein solches Angebot zu machen. Die Swisscom kann den Entscheid anfechten.

Das klagende Telekom-Unternehmen Sunrise sieht den Urteilsspruch als Bestätigung, dass die Swisscom bei ADSL eine marktbeherrschende Stellung einnimmt. Telekom-Experte Ralf Beyeler von Comparis zum ComCom-Verdikt: «Falls der Entscheid umgesetzt wird, dürfte der ADSL-Preis um etwa fünf bis zehn Franken sinken. Für den tieferen Preis wird es ein besseres Angebot geben.»

Bernhard Bircher-Suits

Deine Meinung