Aktualisiert 07.06.2006 20:07

SWX denkt über ihre Zukunft nach

Der neue Präsident der Schweizer Börse, Peter Gomez, sieht für die Schweizer Börse (SWX) vier Zukunftsszenarien.

Den Alleingang, die Schaffung einer Schweizer Finanzplatz-Holding, horizontale Kooperationen mit anderen Börsen oder aber die Fusion mit einer ausländischen Börse. Dies müsse nicht unbedingt die Deutsche Börse sein – die Handelsplätze in Spanien, Italien, Skandinavien oder London kämen dafür ebenso in Frage.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.