Syrischer Schmusekurs: EU soll bitte Grenze sichern
Aktualisiert

Syrischer Schmusekurs: EU soll bitte Grenze sichern

Syrien hat nach deutschen Angaben die EU-Staaten um Unterstützung bei der Kontrolle der Grenze zum Libanon gebeten.

Steinmeier berichtete am Freitag nach einem Treffen mit seinen EU-Kollegen in Brüssel, Damaskus habe den Wunsch geäussert, «die Europäer mögen doch helfen bei Beratung und Assistenz der Grenzkontrollen auf der syrischen Seite». Damit zeigen die Bemühungen Erfolg, Syrien in eine Lösung des Konflikts einzubeziehen.

Die EU-Aussenminister hätten diesen Wunsch zur Kenntnis genommen und die finnische Ratspräsidentschaft beauftragt zu untersuchen, auf welche Weise die EU bei dieser Aufgabe helfen könnte. Der italienische Ministerpräsident Romano Prodi hatte bereits am vergangenen Wochenende vorgeschlagen, die syrischen Grenzschützer durch die Entsendung unbewaffneter EU-Beobachter zu unterstützen. (dapd)

Deine Meinung