Böser Rapper: T.I. muss zurück in den Knast
Aktualisiert

Böser RapperT.I. muss zurück in den Knast

Ist der Ruf erst ruiniert ...: US-Rapper T.I. muss wegen Verstosses gegen seine Bewährungsauflagen erneut hinter Gitter - elf Monate lang.

von
sim

Ein Gericht in Atlanta verurteilte den 30-Jährigen am Freitag zu elf Monaten Haft. Der Musiker, der mit bürgerlichem Namen Clifford Joseph Harris Jr. heisst, war vergangenen Monat unter Drogenverdacht in Los Angeles festgenommen worden. Zu dem Zeitpunkt verbüsste er noch eine Bewährungsstrafe wegen Verstosses gegen das amerikanische Waffenrecht.

«Ich glaube, Herr Harris hat in etwa die Obergrenze zweiter Chancen bekommen», sagte Bezirksrichter Charles Pannell Jr. laut einem Bericht der Zeitung «The Atlanta Journal-Constituion». T.I. hatte den Richter während der Anhörung darum gebeten, von einer Haftstrafe abzusehen. Er habe es «vermasselt» und bitte um Gnade, sagte der Rapper. Wegen des Waffenvergehens sass er bereits zehn Monate im Gefängnis.

(sim/dapd)

Deine Meinung