T-Mobile-Team trennt sich von Gontschar
Aktualisiert

T-Mobile-Team trennt sich von Gontschar

Der ukrainische Radprofi Sergej Gontschar (36) ist vom deutschen T-Mobile-Team per sofort entlassen worden.

Begründet wurde die Trennung mit dem Verstoss gegen den internen Verhaltenscodex. Die Freistellung ist wohl im Zusammenhang mit der «Giro-Suspendierung» zu sehen. Wegen auffälliger Blutwerte war der Osteuropäer von der Mannschaftsleitung für 30 Tage aus dem Verkehr gezogen worden.

(si)

Deine Meinung