Neuer Rekord: Täglich eine Milliarde Youtube-Videos
Publiziert

Neuer RekordTäglich eine Milliarde Youtube-Videos

Die Video-Plattform knackt eine neue Rekordmarke. Weltweit werden täglich eine Milliarde Youtube-Videos konsumiert.

von
hau
1 / 4
Ob Katzenvideos oder Kosmetik-Tutorials: Die Video-Plattform Youtube ist der mit Abstand am meisten aufgerufene Streaming-Dienst der Welt. Nun hat Youtube bekannt gegeben, dass eine neue Rekordmarke geknackt wurde.

Ob Katzenvideos oder Kosmetik-Tutorials: Die Video-Plattform Youtube ist der mit Abstand am meisten aufgerufene Streaming-Dienst der Welt. Nun hat Youtube bekannt gegeben, dass eine neue Rekordmarke geknackt wurde.

A4488/_nicolas Armer
Nutzer auf der ganzen Welt schauen zusammengerechnet mehr als eine Milliarde Youtube-Videos – pro Tag.

Nutzer auf der ganzen Welt schauen zusammengerechnet mehr als eine Milliarde Youtube-Videos – pro Tag.

Keystone/Christian Beutler
Auch in Sachen Upload erreicht das Tochterunternehmen von Google neue Spitzenwerte: Nutzer laden pro Minute 400 Stunden Videos hoch, das macht 65 Jahre an jedem einzelnen Tag.

Auch in Sachen Upload erreicht das Tochterunternehmen von Google neue Spitzenwerte: Nutzer laden pro Minute 400 Stunden Videos hoch, das macht 65 Jahre an jedem einzelnen Tag.

Screenshot Youtube

Die Internet-Plattform Youtube meldet einen neuen Rekord: Nutzer auf der ganzen Welt schauen zusammengerechnet mehr als ein Milliarde Youtube-Videos — pro Tag. Seit 2012 hat sich die diese Zahl verzehnfacht, heisst es auf dem offiziellen Blog von Youtube. Auch in Sachen Upload erreicht das Tochterunternehmen von Google neue Spitzenwerte: Nutzer laden pro Minute 400 Stunden Videos hoch, das macht 65 Jahre an jedem einzelnen Tag.

Zum Vergleich: Der Streaming-Dienst Netflix berichtete, dass Kunden rund 116 Millionen Stunden Videos am Tag schauen würden, Facebook teilte vor einem Jahr die Zahl 100 Millionen mit. Damit spielt Youtube in einer eigenen Liga.

Gemäss Wallstreet Journal lautet das Zauberwort von Youtube personalisierter Algorithmus. Mittels neuer Algorithmen soll die Videoplattform Nutzer offenbar noch persönlicher ansprechen können als zuvor.«Die Sammlung der Inhalte wird reicher und reicher in jeder Minute, und auf maschinellem Lernen basierende Algorithmen werden immer besser darin, den Inhalt anzuzeigen, den ein individueller Nutzer mag», sagte der Youtube-Sprecher Neal Mohan zum Wallstreet Journal

Youtube will in den TV-Markt

Eben erst wurde bekannt, dass Youtube in den USA auch im Fernsehmarkt mitmischen will. Für rund 35 Dollar im Monat, heisst es auf dem offiziellen Blog, sollen Kunden bis zu 40 Sender sehen können.

Weil die Vögel es nicht von den Dächern zwitschern

20 Minuten Digital ist auch auf Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie die neusten Trends und Gadgets aus der digitalen Welt.

Deine Meinung