Luzern: Tägliche Portion Kultur in der Loge
Aktualisiert

LuzernTägliche Portion Kultur in der Loge

Ein Adventskalender der besonderen Art: In der Loge öffnet sich ab dem 1. Dezember jeden Tag ein «Kultürchen». Dreissig Minuten wird auf der fünf Quadratmeter grossen Bühne Kleinkunst geboten – von Theater über Konzerte bis zu Tanz.

von
Ber
Organisator André Schürmann.

Organisator André Schürmann.

«Wir bieten den Luzernern täglich ein kulturelles Häppchen», erklärt Organisator André Schürmann. Eines der Highlights wird wohl der Auftritt des Bluesmusikers Philipp Fankhauser. Aber auch das Theater Improphil, das Komikerduo «Ohne Rolf» und das nicht minder schräge «Tätschquiz» mit Boni Koller und Katja Alves sind besondere Leckerbissen. Wann sie auf der Bühne stehen, bleibt aber geheim. «Bei einem Adventskalender geht es schliesslich um die Überraschung», so Schürmann. Und bei einem Eintrittspreis von fünf Franken gehe man auch kein grosses finanzielles Risiko ein. Die Kurzauftritte beginnen jeweils um 18 Uhr.

www.logeluzern.com

Deine Meinung