Technische Panne: «Tagesschau» zeigt Windows-Logo statt Lara Gut-Behrami
Publiziert

Technische Panne«Tagesschau» zeigt Windows-Logo statt Lara Gut-Behrami

In der Hauptausgabe der «Tagesschau» kam es am Donnerstagabend zu einer Panne. Statt eines Einspielers der Ski-WM zeigte der Bildschirm hinter dem Moderator einen Neustart des Systems.

In der Hauptausgabe der «Tagesschau» kam es am Donnerstagabend zu einer technischen Panne, wie mehrere Online-Portale berichten. Der stets aufgeräumte Moderator Franz Fischlin will das strahlende Tessiner Ski-Ass Lara Gut-Behrami, die in Cortina ihre zweite WM-Goldmedaille gewonnen hat, zeigen.

Lara Gut-Behrami holt sich WM-Gold im Riesenslalom in Cortina.

Video: SRF

Aber der Computer im Hintergrund fährt respektive spielt nicht mit: Der aufmerksame TV-Zuschauer sieht, dass auf einem Bildschirm das System Windows 7 neu gestartet wird. Computer-Freaks wissen, dass dieses System mindestens ein Dutzend Jahre alt ist. Und falls sie Windows 7 selbst noch nicht abgelöst haben, sollten sie den Rat unseres Digital-Experten berücksichtigen.

«Es lebe Live-TV»

Fischlin wäre nicht sich selbst gewesen, wenn er die Situation nicht routiniert über die Bühne gebracht hätte. «Hier sollte ein Bild von Lara Gut sein, wie sie strahlt, doch leider ist das im Moment nicht abrufbar», erklärte er mit gewohnt ruhiger Stimme.

Auf Twitter folgten prompt Reaktionen zur technischen Panne:

Und auch Fischlin selbst reagierte nach der Sendung mit einem Tweet:

Hier hängt sich Lara Gut-Behrami die Medaille um.

Video: SRF
(bla)

Deine Meinung