Publiziert

AfghanistanTaliban erbeuten Schweizer Flugzeug

Vor neun Jahren kaufte die USA 18 Flugzeuge aus der Schweiz für den Einsatz in Afghanistan. Jetzt ist klar: Eines der Flugzeuge ist nach der Machtübernahme in Afghanistan im Besitz der Taliban.

von
Angela Rosser
1 / 2
18 Flugzeuge des Typs PC-12 der Pilatus-Flugzeugwerke wurden 2012 vom US-Verteidigungsministerium gekauft. Eines davon ist jetzt im Besitz der Taliban.

18 Flugzeuge des Typs PC-12 der Pilatus-Flugzeugwerke wurden 2012 vom US-Verteidigungsministerium gekauft. Eines davon ist jetzt im Besitz der Taliban.

20min/Community
Die Pilatus-Flugwerke AG ist der wichtigste Flugzeughersteller in der Schweiz.

Die Pilatus-Flugwerke AG ist der wichtigste Flugzeughersteller in der Schweiz.

rts

Darum gehts

  • Ein Schweizer Aufklärungsflugzeug fiel bei der Machtübernahme den radikalislamischen Taliban in die Hände.

  • Von fünf weiteren Maschinen fehlt jede Spur.

  • Die US-Armee hat die Maschinen vor ihrem Abzug unbrauchbar gemacht.

Nach der Machtübernahme in Afghanistan ergatterten die Taliban ein umfassendes Arsenal an Waffen der Amerikanerinnen und Amerikaner. Ende August wurde noch spekuliert, ob unter den erbeuteten Waffen neben Panzern, Sturmgewehren und Helikoptern auch ein Schweizer Aufklärungsflugzeug sein könnte.

Wie die «Wochenzeitung» unter Berufung auf einen holländischen Recherche-Blog berichtet, ist nun klar, dass die Taliban eines der militärisch aufgerüsteten Flugzeuge erbeutet haben. Von den Pilatus-Flugzeugwerken kaufte das US-Verteidigungsministerium 2012 18 Maschinen des Typs PC-12, die in Afghanistan im Einsatz standen. Zwölf Flugzeuge wurden während der Machtübernahme ausser Landes geschafft, von den restlichen fünf fehlt noch jede Spur.

Die US-Armee hatte die Maschine, die die Taliban erbeuteten, nach eigenen Angaben noch vor ihrem Abzug aus Afghanistan unbrauchbar gemacht.

Hast du oder hat jemand, den du kennst, ein Trauma erlitten?

Hier findest du Hilfe:

Pro Mente Sana, Tel. 0848 800 858

Angehörige.ch, Beratung und Anlaufstellen

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

40 Kommentare