Tamedia verkauft «Radio Basilisk»
Aktualisiert

Tamedia verkauft «Radio Basilisk»

Das Basler Lokalradio «Basilisk» hat einen neuen Eigentümer.

Die Tamedia AG verkauft die Radio Basilisk Betriebs AG an den Basler Anwalt und Medienunternehmer Martin Wagner, wie Tamedia und der neue Eigentümer am Montagabend mitteilten.

Mit dem Verkauf an Wagner geht «Radio Basilisk» wieder in Basler Hände, hiess es weiter. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Geplant sei zudem, dass Wagner die 50 Prozent Beteiligung von Tamedia an der RV Radio Vision AG übernimmt. Diese ist die gemeinsame Radiovermarktungsorganisation von «Basilisk», «Radio Basel 1» und «Radio Regenbogen».

Grund für den Verkauf ist das neue Radio- und Fernseh-Gesetz, das der Tamedia AG den Besitz von mehr als zwei Radiostationen verbietet.

(sda)

Deine Meinung