Stanley-Cup-Finale: Tampa Bay erobert Heimvorteil zurück
Publiziert

Stanley-Cup-FinaleTampa Bay erobert Heimvorteil zurück

Tampa Bay Lightning gewinnt in der NHL-Finalserie bei den Blackhawks 3:2 und führt damit in der Best-of-7-Serie mit 2:1 Siegen.

von
dia/mr

Tampa Bay, das Team von Trainer Jon Cooper, holte seinen achten Auswärtssieg in den diesjährigen Playoffs. In der NHL-Geschichte holten 81 Prozent der Teams, die nach einem 1:1-Zwischenstand die dritte Partie gewannen, letztlich auch den Titel.

Brandon Saad schoss vor 22.336 Zuschauern im Chicagoer United Center in der 45. Minute mit einem Handgelenkschuss in die rechte obere Torecke das 2:1 für Chicago. Nur 13 Sekunden später gelang Ondrej Palat mit dem 2:2 die prompte Antwort. Das Siegtor für die Gäste erzielte Cédric Paquette 3:11 Minuten vor dem Ende.

Die vierte Partie wird in der Nacht auf Donnerstag erneut in Chicago gespielt. (dia/mr/si)

Deine Meinung