Aktualisiert 15.10.2019 11:11

Playmate-KandidatinTanja war zu schlau für den deutschen Bachelor

Zweimal bewarb sie sich vergeblich für die deutsche Version der Kuppelshow. Ab Montag versucht Tanja nun ihr Glück beim Schweizer Bachelor Patric.

von
kfi
1 / 44
Tanja Brockmann (31) hat mit ihrer Bachelor-Arbeit einen Journalistenpreis abgeräumt, heisst es in ihrem beeindruckenden Pal­ma­rès, das 3+ zum Vorstellen der Kandidatinnen verschickt hat. Und sie hat es schon in diverse Fotostrecken des deutschen «Playboy»-Magazins geschafft. Sie ist quasi The Body und The Brain in einem. Gibt es überhaupt etwas, was diese Frau nicht kann? Ja – zum deutschen Bachelor!

Tanja Brockmann (31) hat mit ihrer Bachelor-Arbeit einen Journalistenpreis abgeräumt, heisst es in ihrem beeindruckenden Pal­ma­rès, das 3+ zum Vorstellen der Kandidatinnen verschickt hat. Und sie hat es schon in diverse Fotostrecken des deutschen «Playboy»-Magazins geschafft. Sie ist quasi The Body und The Brain in einem. Gibt es überhaupt etwas, was diese Frau nicht kann? Ja – zum deutschen Bachelor!

3+
Zweimal hat sich Tanja vergeblich beim deutschen Kuppelshow-Pendant beworben. Sie war einfach zu schlau, sagt sie. Beim Schweizer Bachelor ist sie nun aber herzlich willkommen. Ab Montag buhlt sie um den neuen Schnittblumen-Verteiler Patric Haziri. Und mit ihr 20 weitere, vielleicht genauso hochintelligente Single-Frauen, die wir auf den kommenden Fotos vorstellen.

Zweimal hat sich Tanja vergeblich beim deutschen Kuppelshow-Pendant beworben. Sie war einfach zu schlau, sagt sie. Beim Schweizer Bachelor ist sie nun aber herzlich willkommen. Ab Montag buhlt sie um den neuen Schnittblumen-Verteiler Patric Haziri. Und mit ihr 20 weitere, vielleicht genauso hochintelligente Single-Frauen, die wir auf den kommenden Fotos vorstellen.

3+
Achtung, als Erstes gleich mal die geballte Intelligenz. Das sind mindestens 1000 IQ-Punkte, die wir da auf dem Gruppenfoto vereint sehen. Ob das Neo-Bachelor Patric handeln kann? Nachfolgend stellen wir seine Ladys einzeln vor.

Achtung, als Erstes gleich mal die geballte Intelligenz. Das sind mindestens 1000 IQ-Punkte, die wir da auf dem Gruppenfoto vereint sehen. Ob das Neo-Bachelor Patric handeln kann? Nachfolgend stellen wir seine Ladys einzeln vor.

3+

21 Single-Frauen kämpfen ab Montag um die Gunst des Zürchers Patric Haziri (29). Und vor einer müssen sich die Konkurrentinnen besonders in Acht nehmen – denn eigentlich ist Tanja Brockenmann zu klug für das Format. Zumindest für die deutsche Version der Kuppelshow.

Zweimal hatte sich das deutsche Playmate beim grossen Nachbarn beworben. Und zweimal eine Absage bekommen. Grund: «Nach den Castings wurde mir von der Produktionsfirma gesagt: ‹Tanja, du passt perfekt, aber du bist zu schlau›», sagt die 31-Jährige zur «Bild»-Zeitung. Wir halten fest: Nur wer wenig im Oberstübchen vorzuweisen hat, ist in Deutschland offenbar «Bachelor»-tauglich.

«Andere Ansprüche als in Deutschland»

Nicht aber in der Schweiz, hier war Tanja nun auf Anhieb dabei. Sogar im Eiltempo, wie sie sagt: «Bei den anderen Kandidatinnen dauerte der Casting-Prozess länger als bei mir», prahlt sie. «Offenbar kam ich auf meinen Fotos passend rüber. Vielleicht waren auch die Ansprüche anders als in Deutschland.»

Jetzt geht ihr Traum vom TV-Bachelor endlich in Erfüllung. Allerdings steht Tanja nun vor einer neuen Hürde, einer sprachlichen. «Hoffentlich verstehe ich den Bachelor überhaupt», gibt sie zu bedenken.

Schlau wie sie ist, weiss sie sich aber selbstverständlich zu helfen: «Ein Freund hat mir ein Wörterbuch geschenkt, das werde ich sicher mal benutzen.»

Die neue Staffel von «Der Bachelor» startet am Montag um 20.15 Uhr auf 3+.

People-Push

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.